Hier und jetzt

 

An dieser Stelle möchte der Märchenverein Karfunkel künftig nationale und internationale Märchen, Geschichten und Sagen  nicht nur Kindern und Jugendlichen sondern auch Erwachsenen vorstellen. Z. B. aus Deutschland Märchen der Brüder Grimm, Ernst Moritz Arndt, Joseph von Eichendorff, Wilhelm Hauff, Hans Christian Andersen aus Dänemark, russische, albanische, chinesische Volksmärchen usf.

Schön wäre es, wenn der oder die Leser/in uns mitteilen könnte, ob das oder die Märchen Gefallen gefunden haben oder nicht.

Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren können von den vorgestellten Märchen ein Bild (oder auch eine Bilderfolge) malen.

Voraussetzung dafür ist, es darf keine Kopie eines anderen Bildes sein, die Größe A4 darf nicht unter- und nicht überschritten werden.

Vor- und Nachname, das Geburtsdatum, die Anschrift des Künstlers/der Künstlerin müssen auf der Rückseite des Bildes in Druckschrift stehen.

Wenn das bzw. die Bilder hier veröffentlicht werden dürfen, muss die Erlaubnis (bei Minderjährigen) der Eltern oder Erziehungs-berechtigten ebenfalls auf der Rückseite mit rechtsgültiger Unterschrift stehen!

Der Märchenverein Karfunkel übernimmt keine Haftung für das/die Bild/er. Mit der Zusendung erhält der Märchenverein Karfunkel das alleinige Eigentums- sowie Verfügungsrecht und ist auch nicht verpflichtet, eine Rücksendung vorzunehmen. Wenn der/die Künstler aber das bzw. die Bilder zurückhaben möchte, dann muss das in einem gesonderten Schreiben vermerkt  und ein mit Rückadresse entsprechend der Gebührenordnung der Deutschen Post vorfrankierter Briefumschlag beigefügt sein.